Liebe Besucherinnen und Besucher, 

Sie können die Städtische Galerie Eichenmüllerhaus ab 1. April 2021 donnerstags bis sonntags unter folgenden Voraussetzungen besuchen:

- Vereinbaren Sie vorab einen Termin (Dauer max. 60 min). Senden Sie dafür Ihren Terminwunsch per E-Mail an eichenmuellerhaus©lemgo.de. Wir vergeben Termine jeweils zur vollen Stunde um 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr. Sie erhalten eine E-Mail mit einer Bestätigung oder einem neuen Terminvorschlag.

- Legen Sie am Tag Ihres Besuchs für alle angemeldeten Personen die Bestätigung über ein negatives Testergebnis von einer offiziellen Teststelle vor, die nicht älter als 24 Stunden ist. (Teststellen im Kreis Lippe finden Sie hier.)

- Wir sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten für eine mögliche Nachverfolgung von Infektionsketten aufzunehmen.

 
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Besuch der Ausstellungen "soft mutation" von Paula Löffler und "Drift" von Dirk Rausch!

 

Paula Löffler: soft mutation

 

Besuch mit Anmeldung: 01.04.-25.04.2021
Ausstellung im Erdgeschoss

Abschlussausstellung der Stipendiatin für Junge Kunst der Alten Hansestadt Lemgo und der Staff Stiftung Lemgo 2020/2021

Während ihres Arbeitsaufenthaltes in Lemgo hat sich die Künstlerin Paula Löffler mit den Potentialen eines postapokalyptischen Körpers beschäftigt, bei dem analoge und digitale Zustände ineinander übergehen. Die körperliche Erfahrungswelt wird dabei als vorsprachliches Medium verstanden, das den Unterschied zwischen Realität und Fiktion zwar kennt, ihn aber gerne absichtlich verwischt. Für ihre Abschlussausstellung in der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus entwirft Paula Löffler ein Kabinett der Aufklärung, in der sich Arbeiten aus Keramik, Video, Fotografie und Zeichnung zu einer fragmentarischen Erzählung über Natur, Sex und Zerstörung zu verdichten scheinen.

 

Video zur Ausstellung "soft mutation" von Paula Löffler.
Im Gespräch: Paula Löffler und Miriam Bettin, Kuratorin am Kölnischen Kunstverein.

Da aktuell keine Eröffnungs-Veranstaltung stattfinden kann, erhalten Sie auf digitalem Weg eine Einführung in die Ausstellung.

 

 

Dirk Rausch: Drift - Aquarell und Siebdruck

 

Besuch mit Anmeldung: 01.04.-25.04.2021 / 09.05.-27.06.2021
Ausstellung im Obergeschoss

Dirk Rausch arbeitet in seinen Aquarellen und Siebdrucken mit zunächst schlicht anmutenden
Elementen wie balkenartigen Formationen, die sich in ihrer verschiedenfarbigen Erscheinung so
überlagern, dass nuancenreiche Farbdurchdringungen entstehen. Die Positionierung der formalen
Aspekte innerhalb des Bildfeldes zeugt von einem ebenso experimentellen wie auch genau
durchdachten kompositionellen Anliegen. Anschaulich wird dies in Werkgruppen von Aquarellen und
Druckgrafiken, die trotz der eher minimalistischen Formanlage einen hohen sinnlichen Reichtum
entfalten.
Dirk Rausch, 1975 in Baumholder geboren, absolvierte ein Studium der Freien Kunst an der
Hochschule der Bildenden Künste Saar, er lebt und arbeitet in Saarbrücken.
 

Öffnungszeiten

Do. - So.: 10-13 Uhr sowie 13.30-18 Uhr 
An Eröffnungstagen: 10-18 Uhr

Eintritt frei! 

Wir freuen uns über eine Spende!

 

Kontakt

Alte Hansestadt Lemgo
Der Bürgermeister
Kultur
Rathaus
Marktplatz 1
32657 Lemgo
Fon: 05261 213 273
Fax: 05261 213 5273
E-Mail: eichenmuellerhaus©lemgo.de

Impressum | Datenschutz

Adresse

Städtische Galerie
Eichenmüllerhaus


Braker Mitte 39
32657 Lemgo 

Fon: 05261 89396